Die darauffolgenden Jahre

Wenn im Frühjahr die letzten Schneereste von den Wiesen verschwinden und die Nachtfröste nachlassen, kommt es auf der Gemeindeverbindungstraße von Oblfing nach Solla immer zum gleichen Schauspiel. Die Wanderung der Erdkröten, Frösche und auch Salamander zu deren Laichplätzen beginnt. Steigt dann die Temperatur auch noch schnell an und bleiben die Tage und Nächte ohne Frost, ist im wahrsten Sinne des Wortes die Hölle los. Dann heißt es kurzfristig und schnell handeln, will man das Gemetzel mit den Autos noch verhindern.
Dank allen Anwohnern und dem großen Engagement von Vereinsmitgliedern ließ sich dieses bis zum heutigen Tage verhindern. Auch in der Zukunft wird es den Sonnenwaldwanderfreunden ein Anliegen sein, die Amphibien sicher über die Straße zu geleiten.


A M P H I B I E N S C H U T Z   A K T U E L L 

Der Schutz wandernder Amphibien ist für die Sonnenwaldwanderfreunde Oblfing mittlerweile zur Herzensangelgenheit geworden. Um dies zu dokumentieren haben wir unseren Schutzzaun auf der Gemeinde- verbindungsstraße von Oblfing nach Solla in die deutsche "Schutzzaundatenbank" eingetragen. Dort finden sie alle wichtigen Daten und Zahlen seit 2002 von unserem aktiven Schutzzaunaufbau.
Kopieren Sie zum Aufruf der Seite folgenden Link in Ihre Suchleiste: http://www.amphibienschutz.de/zaun/zaun_index.html


Sie müssen Ihren Flash-Player aktualisieren.

Klicken Sie hier, um Ihren Flash-Player zu aktualisieren.


zurück


Druckbare Version

Kontakt    Impressum